ADHS-Tagesprofilbogen für Lehrer (ADHS-TAP-Lehrer)

Zielsetzung:
Der ADHS-Tagesprofilbogen für Lehrer dient der Überprüfung der Effekte medikamentöser Therapie und zielt besonders auf die Erfassung der täglichen Wirkdauer während der Schulzeit ab. Der Fragebogen soll auch an einer Optimierung der Wirkdauer behilflich sein.
 
Aufbau:
Der Bogen besteht aus zwei Teilen.
Im ersten Teil werden Symptome von ADHS und aggressiv-oppositionellem Verhalten sowie eine Gesamtbeurteilung der Verhaltensproblematik des Kindes erhoben. Die Stärke dieser Auffälligkeiten wird für die erste und die zweite Hälfte des Schulvormittags anhand von vierstufigen Antwortskalen beurteilt. Die Beurteilung dieser Probleme zu den beiden Tagesabschnitten erfolgt retrospektiv für die vorangegangene Woche.
Der zweite Teil erfasst potentielle unerwünschte Wirkungen einer medikamentösen Therapie.
Die Merkmale werden ebenfalls anhand einer vierstufigen Antwortskala retrospektiv für die vergangene Woche beurteilt.
 
Auswertung:
Mit diesem Fragebogen wird ein Profil für die beiden Abschnitte des Schulvormittags erstellt, mit dem auch Hinweise auf die Stärke der Verhaltensproblematik pro Tagesabschnitt erhalten werden können.